Praxis für Kinder & Jugendliche

Dr.med. Matthias S. Peisler

Klosterstrasse 17 | D-91301 Forchheim i.Ofr.

HausLogo solo

28.10.2022

Liebe Eltern, wir informieren:


Unsere Praxis bleibt vom Montag dem 31.10.2022 bis

einschließlich Freitag den 04.11.2022 geschlossen.


Die Vertretungen übernehmen in Forchheim/Hirschaid:

Praxis Dr. Singer, Neuenbergstr. 17, Tel: 09191/ 5810                    

KiPraHi,Pestalozzistr. 4, Tel: 09543/ 84030

KiPraHi, Hauptstraße. 1, Ebermannstadt, Tel: 09194/5044000

Die Ambulanzen der Kinderkliniken Erlangen (Loschgestr. 15)

oder Bamberg (Bugerstr. 8) können Ihnen in dringenden Fällen jederzeit weiterhelfen.

Ab Montag den 07.11.2022 stehen wir für Sie und Ihre Kinder

wieder zur Verfügung!


INFEKTZEIT:

Leider hat die ‚Infektwelle‘ unsere ‚Kleinsten‘ und teilweise

auch die ‚Großen‘ fest im Griff.

Da viele Patienten zuletzt die ‚Bescheinigung zum Bezug von ‚Krankengeld

bei Erkrankung des Kindes‘ (Kinder-krank) benötigten möchten wir Ihnen / Euch zur

Seite stehen:

Es ist vom Gesetzgeber nicht zwingend vorgesehen den/die

Patienten zur Krankschreibung (AU, Kind-krank) in der Praxis persönlich zu

begutachten.

Falls lediglich die Bescheinigungen erwünscht sind und eine

Untersuchung aus Sicht der Eltern nicht zwingend erforderlich ist, bieten wir

an via info@peisler.com das Anliegen zu

melden und wir bereiten die Bescheinigung (mit Dauer von bis zu 7 Tagen) gerne

im Vorfeld vor.

Dieses Vorgehen kann die Kinder (und Eltern) vor weiteren Infektionsketten

- durch zB den Aufenthalt im Wartezimmer - schützen.

Gerne und selbstverständlich sind wir für alle da, die uns

brauchen und die Untersuchung der Kinder wünschen.


KINDERGARTEN:

Zurzeit steigt die Zahl der Hand-Fuß-Mund-Erkrankungen. Die

Kindergärten wünschen dazu meist einen Ausschluss aus der KITA oder ggf. ein

Gesundheitsattest.

Beides ist Unsinn, da die HFMK eine harmlose Virusinfektion(en)

darstellt, und nach Infektionsseuchenschutzgesetzt nicht zum Ausschluss aus

einer Gemeinschaftseinrichtung führt. Selbstverständlich gilt jedoch, dass ein

fieberndes Kind sich auskurieren sollte, bevor es wieder den Kindergarten besuchen

kann.

Bitte sprechen sie mit den Kinderpfleger*innen, Erzieher*innen

oder Pädagog*innen um die Kinder – gerade nach der Hygieneisolierung 2020/2021

zur Covidwelle – nicht noch weiter unsinnigerweise von ihren Spielkameraden zu

isolieren.


Euer Praxisteam Dr. Peisler (ww.dr.peisler.com)

PS.: bitte beachtet auch die PDF-Download auf der Homepage

(HFMK, Schonkost, Ibu, Reiseapotheke uvm.)


© Dr. med. Matthias S. Peisler

Instagram
Praxis Dr. Peisler

Impressum  |  Datenschutz

by fishbeam